TaKeTiNa

Rhythmische Körper- und Bewusstseinsarbeit

 

Ein Schrittrhythmus in den Füssen vermittelt einer Gruppe von Menschen zunächst einen stabilen Grundpuls. Darüber werden mit Klatschen und Stimme weitere Rhythmen aufgebaut. Die Teilnehmer bewegen sich gleichzeitig in verschiedenen rhythmischen Ebenen.

Das Rausfallen und Reinfinden in den rhythmischen Fluss führt zu einer effektiven und lustollen Form musikalischen und zugleich persönlichen Lernens.

In diesem komplexen Feld pulsierender Musik entwickelt sich ein präzises und tiefgehendes Rhythmusgefühl, welches uns bis in den Alltag begleitet,  Vertrauen in eine tragende Kraft kann wachsen und der Lernende beginnt, sich im Fluss des Rhythmus wieder zu Hause zu fühlen.

TaKeTiNa eignet sich für Laien und für professionelle Musiker.

Die mit dieser Methode gemachten Erfahrungen können direkt auf das Spielen und Unterrichten aller Musikinstrumente übertragen werden.

TaKeTiNa® nach Reinhard Flatischler wird u.a. an Hochschulen und im Gesundheitsmanagement, sowie in Teamtrainings und Fortbildungen angewendet.

Weitere Informationen zu TaKeTiNa unter www.taketina.com